Armin Albaret - Saxophonlehrer
Saxophonunterricht in Freiburg

 

 Unterrichtsangebot

  

 Zu meinem Unterrichtsangebot gehören:

    - Einzelunterricht (wöchentlich oder 14-tägig)

    - Gruppenunterricht, wenn es gewünscht wird und die Niveauunterschiede nicht zu groß sind

    - Ensembleunterricht

 

 Vervollständigt wird mein Angebot durch einen jährlichen Musikabend, an dem meine Schüler zeigen können, was sie gelernt haben und an dem wir immer sehr viel Spaß haben. Die Vorbereitungen dafür finden zum einen in den Einzelstunden, als auch in den Ensembleproben statt. Zusätzlich gibt es noch Proben direkt vor dem großen Ereignis.

 Ein anderes Highlight ist unser fünftägiger Saxophonworkshop in Frankreich. Neben dem Aneignen von neuen Stücken und dem Vertiefen von bereits bekanntem Repertoire stehen auch Technik, Rhythmus, Improvisation und die allabendliche Session auf dem Programm.

 Besonderen Wert lege ich auf das Spielen ohne Noten, sei es durch Improvisation oder durch auswendiges Spielen.

 Das Spielen vom Blatt nimmt aber dennoch einen beträchtlichen Teil meines Unterrichts ein, soll aber Mittel zum Zweck und nicht Selbstzweck sein.

 Die Unterrichtsinhalte sind:

     - Ansatz, Atmung, Tonbildung und Sound

     - Phrasierung, Artikulation und Ausdruck

     - Notenlesen

     - Rhythmik

     - Technik, Fingerübungen, Tonleitern

     - Improvisation

     - Musiktheorie

     - Intonation

 

 Das alles unter dem Motto: 

 

Spaß- Geduld- Qualität- Individualität

 

 Ich hoffe, ich habe dein Interesse geweckt. Um rauszubekommen, was hinter diesen ganzen Begriffen steht, solltest Du eine kostenlose Probestunde mit mir ausmachen.